Abuse



Möchten Sie uns Abuse melden? Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie zuerst diesen Text lesen und den Anweisungen in diesem folgen.


Allgemein: Abuse ist eine ernst zu nehmende Angelegenheit! Wir gehen jedem Abuse / jeder Abuse-Meldung nach und prüfen diese genau. Damit die Prüfung schnell und effizient von statten gehen kann, bitten wir Sie im Abusefall genaue Informationen und Beschreibung des Sachverhalts zu schicken. Je besser die Informationen desto schneller können wir den Fall lösen.

Kampagnenabuse: Ist eine Kampagne aus Ihrer Sicht ein Abusefall (Framebrecher, Inhaltsverstöße etc.) so schicken Sie uns, wenn möglich, bitte die KamapagnenID / PartnerprogrammID, WerbemittelID, LinkURL oder die ZielseitenURL zusammen mit einer Beschreibung wie der Aufruf stattfand. Bitte melden Sie uns auch wenn eine Kampagne oder dessen Werbemittel gegen gute Sitten oder sogar gegen geltendes Recht verstößt.

Mailabuse: Sie haben eine Mail von uns bekommen und wissen nicht warum oder wollen keine Mails mehr? Bitte prüfen Sie zuerst ob sie diese Mailart im Profil aktiviert haben und stellen sie diese ggf. aus. Leiten Sie uns die komplette Mail weiter und schreiben Sie bitte einen kurzen Satz dazu, damit wir auch wissen um was es geht und den Fall genauestens prüfen und Ihnen Auskunft erteilen zu können.

Publisherabuse: Ein Publisher von uns bucht bei Ihnen Werbung von uns ein, oder stört auf sonstige Art und Weise Ihren Betrieb? Dann melden Sie uns bitte so genau wie möglich was gebucht wurde oder wie einer unserer Publisher bei Ihnen eine Störung hervorruft.

Trafficabuse: Sie erhalten extrem viel Traffic / Aufrufe von ADCocktail.com? Sie wissen nicht wieso Ihre Seite Hits von AdServern über ADCocktail.com erhält? Bitte prüfen Sie zuerst, ob Sie bei uns Werbung gebucht haben. Sollte dies nicht der Falls sein, so schildern Sie uns bitte genau den Sachverhalt (ggf. mit Referer-Logs) und woher der Traffic kommt. Wir werden den Fall prüfen und ggf., wenn es in Ihrem Sinne ist, die betreffende Kampagne stoppen.



Alle Abuse-Meldungen sind bitte an unsere, speziell dafür eingerichtete, Mailadresse zu richten: Abuse@ADCocktail.com

Login